Wachtstum durch Stellenabbau – die Expansion von Twitch

Registrier Dich, lade Dein Avatar hoch, speicher Spielstände und treffe Freunde!

Wachtstum durch Stellenabbau – die Expansion von Twitch

Derzeit erleben online Plattformen, welche Streaming anbieten, einen wahren Boom. Gerade große sowie namhafte Anbieter wie beispielsweise Twitch sind sehr beliebt, wenn es um das Daddeln von Videospielen und Games geht. Obendrein lassen sich dort tolle Videos aufnehmen, welche wiederum anderen Menschen präsentiert und vorgestellt werden. Wer meint, dass bereits 20 Millionen User viel sind, wird erstaunt sein, wenn man die Zahlen liest, welche bei Twitch aktuell sind.

Großer Zulauf und ein ständig neues Video-Angebot

Die Amazon Plattform Twitch selbst hat mittlerweile 45 Mio. Nutzer, verteilt auf etwa sechs Mio. Kanäle, wo gestreamt wird. Demzufolge handelt es sich hier um eines der beliebtesten und frequentiertesten Portale, welche Gamer für sich nutzen können. Ebenso wie auf YouTube kann man hier viel Geld verdienen und die erstellten Videos obendrein extern hochladen. Wer möchte nicht gern unabhängiger sein und sich den Traum von einer Selbstständigkeit erfüllen?

Auch freiberufliche Tätigkeiten können angestrebt werden, wenn man im großen Stil Videos selbst produziert und diese gewinnbringend vermarkten möchte. Genau deswegen erscheinen immer mehr Videos auf Twitch, Menschen haben einfach Spaß daran, etwas zu filmen oder gar vorzustellen und damit Geld zu verdienen. Gerade gefragte Themen und Trends sind derzeit stark frequentiert. Aber auch Tutorials und Anleitungen werden immer wieder gern angesehen.

Was notwendig ist und noch so angeboten wird

Wer noch ein 56-K Modem besitzt und gern Twitch nutzen möchte, sollte sich von dieser Art der Internetverbindung verabschieden. Nutzer brauchen demzufolge eine schnelle sowie stabile Internetverbindung, wo man eben nicht die Telefonleitung des Hauses für Stunden blockiert. Vor Jahren übernahm Amazon bereits die Plattform, seitdem steigen die Umsätze ins Exorbitante.

 

YouTube Video
Klicken um den Inhalt von YouTube anzusehen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube

Gerade in Deutschland haben sich in den letzten Jahren viele Millionen Bundesbürger auf der Plattform angemeldet und nutzen diese seitdem regelmäßig. Im Zuge des Breitbandausbaus wollen viele Menschen auf gute Angebote im Internet nicht verzichten. Kostenlose Spiele spielen, ob mit oder ohne Browser, kann auf Twitch genauso realisiert werden, wie die Nutzung weiterer toller Funktionen.

Mithilfe von Werbekampagnen können Unternehmen sich auf Twitch bekanntmachen. Die angesehene Werbung erzeugt Traffic und wiederum Nachfrage. Mithilfe der Zuschauer entstehen somit rasante Umsatzzuwächse, wovon Streamer, die Plattform und auch Unternehmen gleichermaßen profitieren. Auf diesem Weg entsteht eine klassische Win-win-Situation für alle Seiten.

Eine Strategie mit Schattenseiten

Eine Strategie mit SchattenseitenUm erfolgreich zu sein, muss expandiert werden. Seit dem Jahr 2011 wächst Twitch unaufhörlich. Damit betriebsinterne Vorgänge noch besser optimiert werden können, erfolgte eine Umstrukturierung hinter den Kulissen. Der Fokus wurde nun auf einige bestimmte Abteilungen gelegt, was leider auch rund 25 Kündigungen nach sich zog. Es erfolgte also eine Art Auswahlverfahren, um sich innerhalb des Teams komplett umstellen zu können.

Sicherlich ist es gut, wenn Unternehmen die Möglichkeit haben zu wachsen. Doch die Background-Vorgänge sollen Nutzer möglichst nicht mitbekommen. Umso negativer wurde es an einigen Stellen aufgenommen als herauskam, dass die Umstrukturierung auch Kündigungen mit sich zogen. Bisher ging man stets von einem alleinigen Stellenzuwachs aus. Sicherlich hätte man vor der Kündigung den Mitarbeitern auch Alternativen wie Umschulungen anbieten können. Inwieweit dies geschehen ist, lässt sich von extern nicht beantworten.

Spiele Kategorien

Keine Kommentare erlaubt!

Meist gespielte Spiele

spielautomaten.fm

Impressum, Datenschutz, Links © Copyright 2012 - 2022 by www.nur-games.de