7 Computerspiele auf der Vorlage von Büchern

Registrier Dich, lade Dein Avatar hoch, speicher Spielstände und treffe Freunde!

Während immer mehr Bücher, Graphic Novels oder Comics zu Computerspielen erscheinen, die die virtuellen Welten und Helden als Hauptfigur haben, gibt es das umgekehrte Phänomen eher selten. Nicht viele Computerspiele basieren auf Romanvorlagen, dabei gibt es in der Literatur jede Menge spannenden Stoff, der auch für Games geeignet ist.

Einige Hersteller haben das erkannt und verschiedene Spiele haben ihren Ursprung tatsächlich in Büchern. Für Gamer wie Dich kann es interessant sein mal einen Blick hinter die Kulissen Deines Spiels zu werfen und Dir die Buchvorlage mal vorzunehmen. Der anschließende Vergleich des virtuellen Spiels und der geschriebenen Variante ist dafür umso spannender und Du sieht das möglicherweise bereits gut bekannte Spiel mit neuen Augen.

Jugendlicher beim Computer spielen

Andere wiederum kaufen sich ein bestimmtes Spiel nur, weil sie das Buch auf dem es basiert zuvor gelesen haben. Sie sind gespannt, wie die Spielentwickler die Story umgesetzt haben und welche Möglichkeiten sie als Virtual Player nun in der Welt des Buches haben. Selbst im Online Casino gibt es Slotmaschinen, die auf Filmen, Serien und Büchern basieren. Hier bietet es sich an, mit Hilfe von Online Gutscheine und Bonus Codes das bestmögliche aus dem entsprechenden Slot zu holen um zu testen, wieviel vom Buch im entsprechenden Spiel steckt.

Diese 7 Computerspiele sind auf der Basis von Büchern entstanden

1. Metro 2033

Metro2033 heißt ein beliebtes Videogame und basiert auf dem gleichnamigen Buch des russischen Schriftstellers Dmitry Glukhovsky. Erst nachdem das Videospiel populär wurde, wurde das Buch auch ins Englische übersetzt und wer es liest wird merken, dass die Ereignisse im Spiel fast 1:1 aus dem Buch übernommen sind.

2. Herr der Ringe

Sowohl die Filme als auch die 1969 und 1970 erschienenen Herr der Ringe-Bücher sind weltweit bekannt. Erste Computerspiel-Adaptionen gab es bereits 1982, als gerade die ersten Computer überhaupt erschienen. Damals noch sehr einfach wurde die Technik immer komplexer und spätestens seit 2004 und dem Erscheinen des virtuellen Strategiespiels „Schlacht um Mittelerde“ und der deutlich interaktiveren Variante „Der Herr der Ringe Online“, die es ab 2007 gab, sind die Spiele ein Dauerbrenner.

3. American McGee’s Alice

Die Vorlage für American McGee’s Alice ist das Buch „Alice im Wunderland“, das schon mehrfach verfilmt wurde und seit 2000 auch virtuell spielbar ist. Allerdings ist American McGee’s Alice kein kinderfreundliches Spiel, sondern fällt in die Kategorie Adventure und Horror. Blut, verschiedene Waffen und Tod ziehen sich durch das Third-Person-Perspective Game.

4. 80 days

Ursprünglich basiert das Spiel „80 days“ auf der Romanvorlage von Jules Vernes „In 80 Tagen um die Welt“. In dem Videogame geht Phileas Fogg auf eine abenteuerliche Reise und der Spieler entscheidet über ihren Verlauf. Je nachdem welche Entscheidungen er trifft, ändert sich der Spielverlauf drastisch. Ursprünglich erschien das Spiel nur für das iPhone, kann aber mittlerweile auch auf Android-Geräten sowie Microsoft Windows und OS X gespielt werden.

Computerspiele auf Vorlage von Büchern

5. The Witcher

Ursprung des Rollenspiels sind die Fantasy-Romane und –Kurzgeschichten von Andrzej Sapkowski. Der Pole schrieb die Bücher, die zunächst keinen nennenswerten Erfolg feiern konnten, dann aber durch die Entwicklung des dazugehörigen Computerspiels zu Weltruhm kamen. Das Spiel wird als eines der besten Videogames aller Zeiten gehandelt und muss in der Reihe der Computerespiele auf Basis von Büchern unbedingt genannt werden.

6. Stalker: Shadow of Chernobyl

Der Roman „Picknick am Wegesrand“ ist in der Science-Fiction-Sparte angesiedelt und stammt von den sowjetischen Brüdern Arkadi und Boris Strugatzki. Auch wenn der Inhalt des Videogames nicht unbedingt mit dem Buch übereinstimmt, können Atmosphäre und viele Inspirationen doch eindeutig darauf zurückgeführt werden. Das Buch wurde 1979 sogar schon verfilmt, das Computerspiel erschien 2007. Zentraler Inhalt ist die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl und fiktive Ereignisse, die sich rund um dieses Gelände abspielen.

7. Dantes Inferno

Die „Göttliche Komödie“ von Dante Alighieri ist ein absoluter Klassiker der Weltliteratur, Inferno ist das erste Buch der Komödie. 1321 wurde das Werk fertiggestellt, bis zum Computerspiel sollte es aber noch einige Jahrhunderte dauern. 2010 erschien das Videospiel Dantes Inferno für die Playstation 3, die Xbox360 und die Playstation Portable und fällt in die Kategorie Action-Adventure.

Spiele Kategorien

Keine Kommentare erlaubt!

Meist gespielte Spiele

spielautomaten.fm

Impressum, Datenschutz, Links © Copyright 2012 - 2019 by www.nur-games.de